Projekt: So leben wir

Sind Sie auch ein Stückchen unzufrieden? Unzufrieden mit Jahresbilanzzahlen, täglichen Ablaufplänen oder einfach nur mit der Zubereitung Ihres Kaffees? Herzlichen Glückwunsch! Bleiben Sie unzufrieden, denn nur so schaffen Sie Neues im Leben.

Unzufriedenheit ist im Grunde genommen die Initialzündung für Veränderung. Und Veränderung zählt heute zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren, bedenkt man, dass technischer Fortschritt, globaler Wettbewerb und steigender Konkurrenzdruck Unternehmen fortlaufend zwingen, neue Produkte und Serviceleistungen zu entwickeln. Und nie war es anders: der Markt hat schon immer auf Unternehmen gewartet, die sich durch innovative Produkte, besonderen Erfindungen oder außergewöhnlichen Service von den anderen unterscheiden.

Aber woher Innovationen und Erfindungen nehmen, wenn nicht stehlen. Auf Knopfdruck kreativ sein? Das fällt schwer. Und die Geistesblitze schlagen leider auch selten zur rechten Zeit ein. Aber es wird allen heutzutage auch nicht einfach gemacht. Kreativitätskiller sind unterwegs. Sie stecken wie ein Virus in den meisten Unternehmen und lähmen seine Mitarbeiter. Verantwortlich zu machen sind der Zeit- und Kostendruck, der die Bilanzen aber nicht den Menschen motiviert, eng verknüpft mit diversen Controlling-Systemen, die anstatt visionärer Ideenarbeit bevorzugt gepflegt werden wollen, dicht gefolgt von ständig neu verabschiedeten Ablaufplänen, die interne Strukturen und Organisationen endgültig undurchsichtig gestalten. Der Virus erhält einen Namen, der zu einem großen Schlagwort wird: Routine. So entstehen gravierende Innovationsschwächen und so werden Trends verschlafen.

Das Unternehmen der Zukunft wird kreativer werden müssen. Darin sind sich alle einig. Denn wir laufen Gefahr, immer langweiliger und immer ineffektiver zu werden. Stopp dem Tod der Kreativität. Dafür müssen Unternehmen zunächst einmal die Rahmenbedingungen schaffen, damit Kreativität bei den Mitarbeitern sich entfalten kann. Aber Kreativität fordert auch Mut. Und da hapert es mitunter. Gewinnbringende Ideen und effektive Lösungen fordern ungewöhnliche, neue und oftmals völlig unbekannte Wege. Und das kostet nun mal Mut.